> News > Presse

Presse

04.11.2009
 

Klein aber Ho-Ho-Ho – das neonwerk Adventskalender-Paket zum kleinen Preis

 
Der digitale Adventskalender hat sich in den vergangenen Jahren als ein gutes, rege genutztes Marketinginstrument etabliert. Entsprechend dem traditionellen Adventskalender hat der virtuelle Kalender 24 Türchen, von denen sich täglich eines öffnen lässt. So wird der Kunde über die gesamte Vorweihnachtszeit immer wieder auf die Unternehmenswebseite geführt. Gleichzeitig lassen sich mit dem Kalender auf vielfältige Weise Produkte, Angebote oder Aktionen bewerben und vorweihnachtliche Überraschungen verpacken, die die Kundenbindung erhöhen.

Der virtuelle Adventskalender ist somit ein Produkt, dem sich nicht nur Großunternehmen sondern auch kleine und mittelständische Firmen gerne bedienen. Für sie alle bietet neonwerk ein vielseitiges Adventskalender-Paket schon ab 299 Euro. Das Paket umfasst eine Auswahl komplett gestalteter Oberflächen und Inhalte, die sich individuell hinter den Türchen platzieren lassen. Für die Kalenderoberfläche stehen sechs unterschiedliche Designs zur Verfügung, die jeweils Raum für das firmeneigene Logo und individuelle Weihnachtsgrüße bieten. Hinter den 24 Türchen verbergen sich dann leckere Adventsrezepte, charmante Faxvorlagen für das gemeinsame Plätzchenbacken oder etwa ein kurzweiliges Geschenke-Denk-Spiel. Auf Unternehmensseite sorgt das Paket für eine bequeme und reibungslose technische Integration: neonwerk setzt den Kalender nach Absprache auf und übernimmt bis Ende Dezember 2009 das Hosting der Anwendung – der Kunde muss lediglich den gelieferten iFrame Code in die Firmenwebseite einbinden.

Die Demo-Version von neonwerk erlaubt es interessierten Unternehmen, schon heute alle Türchen zu öffnen und sich einen Eindruck von Design und Umsetzung des digitalen Adventskalenders zu verschaffen. Für die Zugangsdaten und weitere Informationen besuchen Sie bitte www.neonwerk.de/adventskalender oder kontaktieren Sie Frau Katharina Kottisch unter k.kottisch@neonwerk.de.
 
 
Pressekontakt:
Katharina Kottisch
neonwerk GbR
Pompejanumstraße 1
63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 / 4397600
Telefax: 06021 / 4397629
 
 
 
08.12.2008
 

neonkit® Enterprise Portal - Der flexible Werkzeugkasten für Webauftritt und Unternehmensprozesse

 
Mit neonkit® Enterprise Portal bietet neonwerk seinen Kunden eine dynamische Informationsplattform, die weit über einen simplen Internetauftritt hinausgeht. neonkit® ist genau das richtige Instrument, um Ihren Kunden alle Informationen rund um ihr Produkt zu präsentieren, Geschäftspartnern weitere Dienste anzubieten und geschäftsinterne Kommunikation zu bündeln. Trotz dieser großen Bandbreite an Funktionen passt sich neonkit® individuell an die jeweiligen Bedürfnisse an.

neonkit® basiert auf dem freien Open Source Framework DotNetNuke mit integriertem CMS (Content Management System), einer weltweit verbreiteten Lösung für Webanwendungen. Auf dieser soliden Grundlage hat neonwerk mit neonkit® ein Unternehmensportal entwickelt, welches professionellen Anforderungen wie Sicherheit, Mehrsprachigkeit und Skalierbarkeit im höchsten Maße gerecht wird.

neonkit® ist wie ein Baukasten aufgebaut: Die einzelnen Funktionen sind als sogenannte Module verfügbar, die individuell zu der benötigten Lösung zusammengesteckt werden. Die umfangreiche Auswahl reicht von Diskussionsforen bis hin zu anspruchsvollen Katalogsystemen. Dabei können Sie Ihre Seite jederzeit um neue Funktionen mit weiteren Modulen ergänzen. Wir legen großen Wert auf eine hohe Benutzerfreundlichkeit und gestalten die Verwaltung und Benutzung des Portals so einfach wie möglich, indem wir uns dabei an gängiger Office-Software orientieren.

Die neonkit® Module enthalten alle wichtigen Elemente eines professionellen Portalauftritts: Mit neonkit® catalogue präsentieren Sie Ihre Produkte mit wenigen Klicks in einem Webkatalog - als Grundlage reichen Produktinformationen im üblichen Excel-Format. Über das Kontaktformular von neonkit® callback treten Besucher Ihrer Seite schnell und effektiv mit Ihnen in Verbindung. Attraktive Multimediainhalte im Flash-Format sind mit Hilfe von neonkit® flash content kein Problem. neonkit® Html Content liefert die nötigen Werkzeuge, um Textinhalte ganz einfach auf Ihrer Webseite zu präsentieren. Open Source Module zur Benutzerverwaltung, Dokumentenverwaltung, für Blog, Wiki, FAQ, Foren, Kalender und Statistiken komplettieren den Funktionsumfang von neonkit® Enterprise Portal.
 
 
Pressekontakt:
Susann Lombeck
neonwerk GbR
Pompejanumstraße 1
63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 / 4397600
Telefax: 06021 / 4397629
 
 
 
04.09.2008
 

Heute schon an Weihnachten denken: Digitaler Adventskalender von neonwerk

 
Die Web-Experten von neonwerk haben für professionelle Internetauftritte einen speziellen Adventskalender entwickelt. Der Eventplaner für Marketingzwecke enthält ganz im Stil eines traditionellen Adventskalenders 24 digitale Türchen. Das Besondere: Aussehen sowie Inhalt der Geschenk-Fenster sind komplett austauschbar und können individuell angepasst werden.

Der auf Flash basierende Adventskalender fügt sind nahtlos in mit DotNetNuke erstellte Seiten ein. Ebenso lässt sich das Modul per Pop-Up oder I-Frame in herkömmliche Webpages einbinden. Das Design der Anwendung kann individuell angepasst und natürlich mit dem entsprechenden Firmenlogo gebrandet werden. Auch der Inhalt der jeweiligen Türchen bleibt flexibel: Ob Rezepte, Geschenkideen, Buchtipps, Musik Spiele oder Gutscheine – den kleinen Überraschungen sind keine Grenzen gesetzt. Speziellen Content für den Weihnachtskalender stellt neonwerk natürlich auf Anfrage bereit. Angepasste Werbetexte, Links in den Produktshop, Bilder oder auch Musik fügen sich problemlos in das Erscheinungsbild des virtuellen Adventskalenders ein.

Um den Adventskalender möglich anpassungsfähig zu halten, wurde die Oberfläche im swf-Format entwickelt. Im Backend baut die Anwendung auf .Net Framework und der SQL-Server-Datenbank auf. Allerdings kann der Adventskalender auf die jeweils verwendete Datenbank zugeschnitten werden. Eine eventuell schon vorhandene Nutzerverwaltung auf der jeweiligen Webseite unterstützt die Anwendung selbstverständlich genauso wie Mehrsprachigkeit.
 
Pressekontakt:
Susann Lombeck
neonwerk GbR
Pompejanumstraße 1
63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 / 4397600
Telefax: 06021 / 4397629